[Strategiegedanken] …die Zeit „danach“

Aktuell ist Vieles für etliche von uns komplett unklar und die Gedanken und Gespräche in den mir bekannten Masterminds und sonstigen Gruppen gehen in die unterschiedlichsten Richtungen.

Strategiegedanken oder die strategische Ausrichtung für die eigene Zukunft… für das eigene Business sind derzeit wohl präsenter denn je.

Fakt ist, niemand kann heute voraussagen, wohin die Reise gehen wird und was sich in der Zeit danach alles verändert haben wird. Der Zukunftsforscher Matthias Horx hat in den vergangenen Tagen eine Vorausschau veröffentlich unter dem Namen DIE WELT NACH CORONA. Darin beschreibt er aus der RE-Gnose (das Gegenteil von Prognose), wie wir in wenigen Monaten und Jahren auf die Zeit zurück blicken, in der wir uns heute (!) befinden. Eine dicke Leseempfehlung. Denn dieser Text motiviert und hilft dabei, etwas klarer zu sehen.

Die Kernfragen

Egal, wie deine Meinung zur Zukunft heute aussieht und egal, in welcher Situation du dich derzeit befindest, es gibt grundlegende Fragen, die du dir stellen darfst.

  • Wie sieht mein Produkt/meine Dienstleistung in Zukunft aus?
  • Ist mein aktuelles Angebot auch in Zukunft noch relevant?
  • Wer sind meine Kunden von morgen?
  • Wie sehen deren Bedürfnisse aus und haben sich ihre „Probleme“ verlagert?
  • Wie erreiche ich meine Kunden von morgen?
  • Auf welchen Plattformen bin ich aktiv und in welcher Intensität und mit welchem Ziel?

Entscheidungen unter Unsicherheit

Auch ist es so, dass egal welche Entscheidung du heute triffst, es vermutlich Entscheidungen sind, die du unter – größerer oder kleinerer – Unsicherheit triffst. Von daher ist es möglicherweise eine Hilfestellung, wenn du dir Szenarien für dein Business überlegst.

Szenarien können so aussehen, dass du dir aufschreibst, wie deine Geschäftsentwicklung ist, wenn es recht zügig wieder bergauf geht (sofern dein Business gerade runtergefahren ist). Das ist der Best-Case. Plane deine Zahlen also so als ob es zum Beispiel im August oder schon im Juni/Juli wieder „ganz normal“ weitergeht. 

Der komplett gegenteilige Verlauf wäre das Worst-Case-Szenario. Darin beschreibst du, wie sich deine Zahlen entwickeln, wenn dein Geschäft erst in einem Jahr oder evtl. gar nicht mehr ins Laufen kommt.

Denke in beiden Fällen an deine laufenden Kosten sowie insbesondere – wenn du welche hast – Personalkosten in Form von Löhnen und Gehältern. Wie du diese minimiert bekommst, findest du zur Zeit gerade online sehr ausführlich. Stichwort Kurzarbeitergeld.

Nun hast du dir Gedanken über deinen Worst- und den hoffentlich eintretenden Best-Case gemacht und hast du Zahlen und die strategischen Entscheidungen diesen beiden zugrunde gelegt. Notiere dir ganz genau, auf welchen Grundannahmen deine beiden Cases basieren. Beide Szenarien liegen weit auseinander. Das liegt in der Natur der Sache. Daher erstelle ein drittes, weiteres Szenario, welches den Mittelweg skizziert.

Die Vorausschau dieser Szenarien kann bis zu 15 Monate abbilden. Ich denke, dass ein noch größerer Zeitraum derzeit keinen Sinn macht, da eine Durststrecke von mehr als 15 Monaten wohl für alle ein absolutes NO GO ist.

Ich möchte dir mit diesen Impulsen vermitteln, wie wichtig es ist, egal ob du Einzelkämpfer bist oder ein Team um dich herum aufgebaut hast, sich mit den harten Fakten – deinen Finanzen – zu beschäftigen, und gleichzeitig schon die Zukunft ganz fest im Visier zu haben.

Ein Rennfahrer (weiß nicht welcher) hat mal gesagt, dass wenn er sich mit 300 Sachen auf eine Kurve zusteuert, er sich nicht auf den Rand der Strecke fokussiert (also den Zaun in vielen Fällen), sondern den Kurvenausgang anvisiert. Denn klar ist, worauf du dich jetzt fokussierst, wird deine zukünftigen Ergebnisse massiv beeinflussen.

Meine Empfehlung lautet also, dass du dir schriftlich Gedanken über die Fragen von weiter oben machst und deine Antworten schriftlich festhältst. Dein „Strategiepapier“ diskutierst du dann am besten mit einem Freund oder einer Freundin, einem Sparringsparter, einem Geschäftspartner… mit wem auch immer. Geh in den Dialog mit anderen Menschen aus deinem Umfeld. 

Be prepared!

Alles Gute und bleib gesund.

Schreibe einen Kommentar