Markenkernwerte definieren… [so wichtig!]

Mach dir vor deinem Start Gedanken über deine Markenkernwerte!

Wir kennen diese so verlockenden Situationen alle. Wir haben unser Business gerade gestartet, die ersten Aufträge trudeln ein, jedoch bleibt hier und da der erwartete Erfolg aus.

Jetzt kommt die erste spannende Herausforderung gerade auf Einzelkämpfer zu. Sie wollen und müssen Geld verdienen, um ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können. Es kommen in diesem Stadium oft Anfragen rein, die nicht wirklich gut zum vorher definiertem Sevice- und Leistungsumfang passen und gegen solche du dich „eigentlich“ entschieden hast. 

Wie entscheidest du dich an dieser Stelle?

Nimmst du Aufträge dieser Art an oder bleibst du fokussiert auf deinem Weg ohne Angst, zu wenig zu verdienen und vertraust dir selbst und wartest auf die nächste zu deinem Konzept passende Anfrage?

Natürlich ist der Cashflow… sind Einnahmen in deinem Business elemantar. Darüber müssen wir nicht reden. Jedoch stellt sich vielmehr die Frage, ob du dir vorher genauestens klar gemacht hast, was du anbieten willst und was nicht. Welche Anfragen bringen dich wirklich weiter und fordern dich vielleicht auch etwas und welche bringen dich evtl. sogar ein stückweit von deinem persönlichen Ziel ab. Hast du dir über diese Dinge Gedanken gemacht? Falls nicht, gehe nochmal an diese Aufgabe heran. Denn es hat sich gezeigt, dass fokussiert agierende Anbieter schon mittelfristig erfolgreicher sind als jene, die nach dem „Jack of all trades“-Prinzip unterwegs sind und alles mitnehmen, was sie an Land ziehen können.

Markenkernwerte definieren hilft

Um darüber genaueste Klarheit zu bekommen, solltest du dir deiner Markenkernwerte bewusst sein. Sie können wie ein Korsett vor unliebsamen Folgen wirken, sie sollten jedoch klar und ausführlich erarbeitet werden. 

In der Regel definierst du sie und sprichst nicht groß drüber. Zuletzt habe ich irgendwo gelesen mal solle sie sogar „wegschließen“. Markenkernwerte sind jene Attribute deiner Person oder deines Untenrehmens, die dein Wesen ausmachen. Sie sind quasi deine DNA. Und nur auf Basis dieser DNA getroffene Entscheidungen werden dich langfristig erfolgreich machen. Klar, Ausnahmen gibt es sicherlich hier und da, jedoch verhelfen gut definierte und vor allen Dingen gelebte Markenkernwerte auf dem richtigen Weg zu bleiben. Sie unterstützen dich dabei, dein echtes Inneres auch im Außen wirkungsvoll und sichtbar zu machem und erlebbar zu halten.

Ich wünsche dir gute und authentische Werte, zu jeder Zeit. Triff deine Entscheidungen weise und habe diese Werte jederzeit verfügbar.

Im Dialog und mit den richtigen Fragen aus deinem Umfeld wirst du gute Antworten und Feedbacks bekommen. Notiere sie und lasse sie wirken. Weiterhelfen kann dir sicher auch ein Startup-Coaching.

In diesem Kontext viel Erfolg und… viel Freude mit den Werten.